deutschmobil
Menu
P

Führerscheinantrag 

 

Sowohl beim Ersterwerb als auch bei jeder Erweiterung oder Umschreibung einer Fahrerlaubnis muss ein Antrag gestellt werden. Er ist Voraussetzung für die Zulassung zur theoretischen und praktischen Prüfung.
 
Den Antrag können Sie entweder beim Bürgeramt oder online in unseren Filialen stellen.
 
Für Berliner Bürger sind die Einwohnermeldeämter oder Bürgerämter in Berlin zuständig. Ein Bürgeramt in Ihrer Nähe finden Sie hier.
 

Notwendige Unterlagen

  • Biometrisches Passbild 35 mm x 45 mm

  • Personalausweis oder Pass

  • Sehtest vom Optiker oder Augenarzt
    (Lkw-Fahrschüler benötigen ein ärztlich
    es und augenärztliches Gutachten. Eine Ärzteliste finden Sie hier.)

  • Bescheinigung über „Erste-Hilfe-Ausbildung"

  • Anmeldegebühr*

  • Anschrift unserer Fahrschule  

Die Bearbeitung des Antrags erfolgt bei Antragsstellung in unserer Fahrschule nach 7 Tagen. Bei Antragsstellung in den Bürgerämtern müssen Sie eine Barbeitungszeit von 6 bis 16 Wochen einplanen.
 
Sie können aber unabhängig von der Antragstellung mit der Fahrschulausbildung beginnen.
 
* Bei online-Antragstellung in unserer Fahrschule erhöht sich der Grundbetrag um 50 €.